Polizei sucht Fahrer eines Klein-Lkw

Freilassing - Weil der Fahrer eines Klein-Lkw am Dienstag den Verkehr auf der Wasserburger Straße erheblich behinderte, kam ein Motorradfahrer zu Sturz. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 11. Juni, gegen 16.35 Uhr, fuhr eine Fahrzeugkolonne auf der Wasserburger Straße in Freilassing stadtauswärts. In der Kolonne befanden sich auch zwei Motorradfahrer. Auf Höhe der Abzweigung Lohen-/Salzsstraße fuhr plötzlich ein Kleinlastwagen mit weißem Festaufbau vor der Kolonne vom Fahrbahnrand an. Dadurch behinderte er den nachfolgenden Verkehr erheblich.

Ein Autofahrer konnte noch rechtzeitig bremsen, der dahinter folgende Kradfahrer musste schon so stark bremsen, dass das Vorderrad blockierte und er zu Sturz kam. Der Kradfahrer verletzte sich dabei an der Hüfte und am Bein. Er begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

An seinem Motorrad, Marke BMW, entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Der verursachende Lastwagen setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Freilassing sucht nun Zeugen, die Hinweise zum amtlichen Kennzeichen des Verursachers machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser