Polizei sucht nach Zeugen

"Junge Leute" in Audi rasen gegen Vorfahrtsschild in Freilassing und hauen ab

Freilassing - Am 15. Mai gegen 7.30 Uhr war wohl ein schwarzer Audi A3 zu flott unterwegs.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Bei regennasser Fahrbahn wollte der Pkw offenbar von der Laufener Straße nach rechts in die Ehamer Straße einfahren. Dabei kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab und stieß gegen das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“.

Ein Zeuge konnte noch drei „ junge Leute“ ausmachen, die offenbar Teile des Pkws aufsammelten und auch das Verkehrszeichen wieder aufstellten. Eine vorschriftsmäßige Meldung bei der Polizei blieb leider aus. Die Stadt Freilassing stellte später fest, dass der Mast des Verkehrszeichens samt Sockel erneuert werden muss. Die Schadenshöhe wurde auf 200 Euro beziffert.


Der schwarze Audi A3 dürfte erheblich an der Front beschädigt worden sein. Die PI Freilassing hat diesbezüglich Ermittlungen wegen Unerlaubten Verlassens der Unfallstelle eingeleitet. Hinweise hierzu erbittet die PI Freilassing unter der Telefonnummer 08654-46180.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare