Hohlraum entdeckt - Unfall verhindert

Freilassing - Ein aufmerksamer Bürger hat möglicherweise einen schlimmen Unfall verhindert. Er teilte einen großen Hohlraum unter einer Straße sofort der Polizei mit.

In der Nacht vom 14.07. auf den 15.07.2013 stellte ein aufmerksamer Bürger ein Loch in der Teerdecke in der Gewerbegasse in Freilassing fest und teilte dies unverzüglich der Polizei mit. Darunter hatte sich bereits ein etwa ein Kubikmeter großer Hohlraum gebildet. Deshalb wurde eine Beschilderung zur Umfahrung aufgestellt, um einen möglichen Zusammenfall der Straße beim Befahren zu verhindern.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser