Pressemeldung Polizei Freilassing

Dreiste Fahrerflucht an Heiligabend

Freilassing - An Heiligabend fuhr ein Unbekannter einen Fahnenmast um und fuhr einfach weg. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige.

Am 24.Dezember wurde der Polizei Freilassing mitgeteilt, dass einFahnenmast vor der Volksbank und Raiffeisenbank in Mitterfelden beschädigt worden sei und dieser nun in die Fahrbahn ragen würde. Der Spurenlage vor Ort zu Folge wurde der Fahnenmast durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Ausparken touchiert, sodass dieser nicht unerheblich beschädigt wurde. 

Zum genauen Tatzeitraum liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Es wird nun bezüglich einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Bezüglich des vermeintlich in die Fahrbahn ragenden Mastes mussten letztlich keine weiteren Maßnahmen getroffen werden. Die Polizei Freilassing bittet unter Tel. 08654/46180 um Hinweise.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT