Roller wieder da - aber grunderneuert

+

Freilassing/Teisendorf - Ein Mitte August gestohlener Motorroller ist wieder aufgetaucht. Doch woher stammen die ausgetauschten Fahrzeugteile?

Wie bereits an die Presse Mitte August weitergegeben wurde, hat ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum vom 14.08.2013, 19:00 Uhr bis 15.08.2013, 09:30 Uhr, einen versperrten Roller in der Rupertusstraße in Freilassing entwendet.

Das Fahrzeug der Marke Yamaha, Typ Aerox, konnte durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Freilassing bereits am nächsten Tag in Teisendorf, nähe Tennisplatz, aufgefunden und sichergestellt werden.

Bei der Spurensicherung wurde festgestellt, dass zahlreiche Fahrzeugteile abgebaut und durch Fremdteile ersetz wurden. Jetzt soll anhand des beiliegenden Lichtbildes geklärt werden, wo die angebauten Fahrzeugteile herstammen. Es stellte sich nämlich heraus, dass an dem Roller die gesamte Front- und Seitenverkleidung aus Kunststoff ausgetauscht worden ist.

Vielleicht erkennt jemand anhand der Lackierung und vorhandenen Aufkleber die Fahrzeugteile. Möglicherweise können diese Teile einer anderen Straftat zugeordnet werden.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 46180.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser