Polizeikontrolle in Freilassing

Mit gefälschten Kennzeichen und ohne Führerschein unterwegs

Freilassing - Mit gefälschten Kennzeichen und ohne Führerschein ist ein Mann aus Bad Reichenhall unterwegs gewesen. Doch bei der Kontrolle ist den Polizisten noch mehr aufgefallen.

Am 11. April gegen 16 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing einen 40-Jährigen, der mit einem Auto mit gefälschten Kennzeichen und ohne Führerschein unterwegs war. Der Mann aus Bad Reichenhall hatte an seinem blauen Peugeot abgelaufene Kurzzeitkennzeichen angebracht. Um damit nicht aufzufallen, verfälschte er das Gültigkeitsdatum der Kennzeichen so, dass sie den Anschein gültiger Kurzzeitkennzeichen erweckten.

Während der Kontrolle wurde außerdem festgestellt, dass der Reichenhaller keinen Führerschein besitzt und unter Drogeneinfluss stand. Die Fahrt war für den 40-Jährigen am Kontrollort beendet und er wurde wegen einer Reihe von Straftaten angezeigt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser