Polizei sucht nach Zeugin in Freilassing

Freilassingerin verursacht Auffahrunfall

Freilassing - Am Mittwoch, 9. August, gegen 10.20 Uhr, ereignete sich in Freilassing in der Reichenhaller Straße an der Einmündung Heideweg ein Auffahrunfall. 

Ein 33-jähriger Salzburger bremste seinen Wagen ab, um eine Fußgängerin mit Kinderwagen über die Straße gehen zu lassen. Eine 30-jährige Freilassingerin bemerkte das vor ihr stehende Auto zu spät und fuhr leicht auf diesen auf. Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten. Der Sachschaden ist gering. 

Gesucht wird in diesem Zusammenhang die bislang unbekannte Frau mit Kinderwagen als Zeugin. Die Dame soll circa 30 Jahre alt sein, trug ein türkisfarbenes Kleid und schob einen dunklen Kinderwagen mit schwarzen Reifen. Hinweise bitte an die Polizei Freilassing unter Telefon 08654/46180.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser