Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Passanten rufen sofort den Rettungsdienst

Freilassinger Fahrradfahrer (17) stürzt mit zwei Promille und wird verletzt

Ein 17-Jähriger kam am Sonntagnachmittag (26. September) zu Sturz. Er stand unter Alkoholeinfluss.

Freilassing - Am Sonntag gegen 16.30 Uhr befuhr ein 17-jähriger Freilassinger mit seinem Fahrrad die Eichetstraße in Freilassing und kam dabei auf Höhe der Kreuzung mit der Beethovenstraße alleinbeteiligt zu Sturz. Dies wurde durch Passanten beobachtet, welche sich sofort um den Jugendlichen kümmerten und einen Notruf absetzten.

Der 17-jährige wurde anschließend durch den Rettungsdienst versorgt und leicht verletzt ins Krankenhaus Freilassing gebracht. Bei der Aufnahme des Unfalls durch eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing wurde festgestellt, dass der Fahrradfahrer deutlich alkoholisiert war, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Deshalb wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und der Fahrradfahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Peter Kneffel/dpa

Kommentare