Bei Diebstahl in Freilassing erwischt

Frau (42) wollte drei Wollknäule stehlen

Freilassing - Am Donnerstag ereignete sich gegen 10 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Verdistraße in Freilassing.

Der Ladendetektiv beobachtete wie eine 42-jährige drei Stück Wollknäul in ihre Handtasche steckte. Die Dame ging daraufhin zum Kassenbereich, bezahlte jedoch nur eine Getränkeflasche und wollte das Geschäft verlassen.

Die Freilassingerin wurde daraufhin vom Ladendetektiv in sein Büro gebeten. Dort erhärtete sich der Verdacht des Diebstahls. Die Freilassingerin hatte den Kassenbereich verlassen ohne die Wolle im Wert von etwa 15 Euro zu bezahlen.

Die junge Rentnerin wurde der Polizei Freilassing übergeben. Nach Beendigung der Anzeigenaufnahme durfte die Dame wieder nach Hause gehen. Sie verabschiedete sich sinngemäß mit den Worten, dass sich Diebstahl nicht lohnt!

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser