Flüchtender Ladendieb wird von Passanten gestellt

Freilassing - Am Dienstagmittag erwischte die Verkäuferin in einem Optikergeschäft einen Ukrainer beim Diebstahl einer Sonnenbrille. Da gab der Mann Fersengeld.

Am Dienstagmittag gegen 13.20 Uhr wurde ein 28-jähriger Ukrainer von einer Angestellten eines Optikergeschäftes in der Sebastianigasse beim Diebstahl einer Sonnenbrille erwischt. 

Als die Verkäuferin ihn Ansprach gab er Fersengeld und lief die Fußgängerzone in Richtung Rupertusstraße davon. Seine Beute im Wert von ca. 140 Euro warf er während der Flucht weg. Die Verkäuferin machte auf den Dieb aufmerksam und mehrere Passanten reagierten geistesgegenwärtig und stellten sich dem Mann in den Weg und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Gegen den jungen Ukrainer wird nun wegen Ladendiebstahls ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser