Am Mittwochabend in der Münchner Straße

Feuerwehr in Freilassing im Einsatz - das steckt dahinter

Freilassing - Die örtliche Feuerwehr wurde am Mittwochabend zu einem Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage indes anders da:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am frühen Mittwochabend, den 28. August, kam es in der Münchner Straße in Freilassing zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Ein aufmerksamer Bürger teilte der Integrierten Rettungsleitstelle einen Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses mit.

Sofort wurden die örtliche Feuerwehr und die Polizei zur Einsatzörtlichkeit geschickt. Dort konnte dann glücklicherweise sehr schnell Entwarnung gegeben werden. Es kam zu keinem Brand. Ein Hausbewohner hatte vergessen den Herd auszuschalten, was zu einer Rauchentwicklung geführt hat.

Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr, die mit etwa 25 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort war, gelüftet. Des Weiteren wurden vorsorglich drei Rettungswagen zum Einsatzort entsendet. Bei dem Vorfall entstand kein Sach- oder Personenschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / Britta Peders (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT