Polizeikontrolle am Mittwochabend in Freilassing

Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs

Freilassing - Am Mittwochabend gegen 23 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing einen 20-jährigen Österreicher mit seinem Auto.

Da der Mann sichtlich nervös war und deutlicher Marihuanageruch aus dem Fahrzeug registriert wurde, konnte recht schnell festgestellt werden, dass der junge Bursche deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden  und den Salzburger erwartet nun ein ordentliches Bußgeld mit einmonatigem Fahrverbot in Deutschland.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser