15-Jährige überraschen Einbrecher!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Samstagabend wurde gleich zweimal in Einfamilienhäuser eingebrochen. Die Fahndung lösten dann zwei Jugendliche aus, die den Täter überraschten:

Nach zwei Einbrüchen in Freilassing am Samstagabend wurde durch die Polizei intensiv in Freilassing nach den Tätern gefahndet. Zwei 15-jährige Jugendliche lösten die Fahndungsmaßnahmen aus, da sie die Täter am Heideweg in Freilassing überraschten und dies der Polizei mitteilten.

Mit Hilfe eines Hubschraubers und starken Polizeikräften konnte noch in der gleichen Nacht ein Verdächtiger festgenommen werden. Dieser wurde mit einem Fahrrad in der Nähe der aufgebrochenen Wohnhäuser angehalten und kontrolliert. Die Durchsicht seines Reisepasses ergab, dass er am Freitag in das Schengengebiet einreiste.

Eine Überprüfung des Rades ergab, dass dieses von einem Freilassinger bei einem Händler aus der Region gekauft wurde. Daraufhin wurde noch in der Nacht der vermeintliche Besitzer angerufen. Dieser konnte dann bestätigen, dass das Fahrrad bei ihm gestohlen wurde. Aufgrund weiterer Ermittlungen konnten die Beamten dem Verdächtigen nachweisen, dass er auch versucht habe, in die Einfamilienhäuser zu gelangen. Aufgrund der Beweise wurde der Albaner dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser