Polizei Freilassing sucht Zeugen

Diebe schlagen in Reihenhaus in der Kiefernstraße zu

+

Freilassing - Am Freitag, 20. Dezember, wurde in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr, in ein Reihenhaus in der Kiefernstraße eingebrochen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Dem oder den Tätern war es offenbar nicht aufgefallen, dass noch jemand im Haus war. Der 42-Jährige, auf Besuch bei seinen Eltern weilende Sohn der Familie, befand sich im Dachgeschoss des Hauses, als mit einem Stein ein Fenster eingeworfen wurde. Von dem 42-jährigen wurde das nicht gehört. Nachdem das Fenster geöffnet worden war, gelangten die Täter in das Haus.

Hoher Beuteschaden

Dort entwendeten sie Schmuck, Bekleidung und einen Tablet-PC. Bei der entwendeten Bekleidung handelt es sich um eine graue Daunenjacke mit Kapuze der Marke „Calvin Klein“ und um einen schwarzen Damenkurzmantel mit Kapuze der Marke „Hallhuber“. Die gesamte Schadenshöhe dürfte über 10.000 Euro liegen.


Hinweise an die Polizei Freilassing

Bislang sind noch keinerlei Hinweise auf die unbekannten Täter vorhanden. Vielleicht ist jemanden wer aufgefallen, der nun eines der entwendeten Bekleidungsstücke trägt und sie vorher nicht hatte. Sollte dies der Fall sein, wird gebeten, dies der Polizeiinspektion Freilassing persönlich oder unter der Nummer 08654 46180 telefonisch mitzuteilen.

Informieren Sie sich bei der Polizei

Die Polizeiinspektion Freilassing kann ihnen nur raten, wenn sie fremde Personen in ihrem Haus oder ihrer Wohnung vermuten, unbedingt den Notruf 110 zu wählen! Sichern Sie Ihr Zuhause. Weitere Informationen dazu sind auch im Internet unter www.polizei-beratung.de und www.polizei.bayern.de enthalten.

Spielen Sie nicht den Helden, da niemand weiß, wie ungebetene Besucher reagieren werden.

Pressemitteilung Polzeiinspektion Freilassing

Kommentare