Ladendieb fordert Glück zu häufig heraus

Freilassing - Hätte er es nur bei dem einen Mal gelassen, wäre ein junger Mann wohl davon gekommen. Doch der Ladendieb wollte mehr - und wurde auf frischer Tat ertappt.

Am Freitagvormittag hat ein Mann in einem Supermarkt in der Traunsteiner Straße einen Tablet-PC in die Tasche gesteckt und das Geschäft verlassen ohne die Ware zu bezahlen. Der junge Ainringer dachte sich, „was einmal funktioniert, funktioniert ein zweites Mal“.

Kurz vor Ladenschluss ging der Mann erneut in den Einkaufsmarkt und entwendete eine Herrenjacke. Diesmal wurde er jedoch nach dem Kassenbereich vom Ladendetektiv gefasst. Der Mann gab die beiden Taten reumütig zu. Gegen den Mann wurde nun Anzeige erstattet.

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser