Entleerter Aschenbecher entfacht Containerbrand

Freilassing - Ein Unbekannter schüttete seinen Aschenbecher in einen Container, der daraufhin anfing zu brennen. Angestellte eines Großmarktes konnten den Brand selbst löschen.

Am Dienstag gegen 16 Uhr stellten Angestellte eines Großmarktes an der Traunsteiner Straße in Freilassing einen Brand eines Müllcontainers fest.

Der Container geriet in der Nähe einer Waschanlage in Brand, da ein Unbekannter seinen Aschenbecher in den Container schüttete. Die Angestellten konnten den Brand selbst löschen, sodass die Feuerwehr nicht mehr verständigt werden musste.

Es entstand ein Schaden von circa 100 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser