Ruhestörung in Freilassing

Anzeigen für Gastwirte: Zu lange im Biergarten gefeiert

Freilassing - Biergartenbesitzer müssen mit Bußgeldern rechnen, nachdem sich vermehrt Anwohner über Ruhestörung beschwerten.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die laue Sommernacht von Samstag auf Sonntag lockte viele Besucher in Freilassings Biergärten. Allerdings missfiel dies auch vielen Anwohnern, wodurch die Polizeiinspektion Freilassing zu mehreren Ruhestörungen aufgrund des Biergartenbetriebs gerufen wurde.

Mehrere Gastwirte mussten angezeigt werden, da auch noch nach 22 Uhr in den Biergärten Betrieb herrschte und Getränke ausgeschenkt wurden. Da der Betrieb auch nach mehrfacher Aufforderung nicht beendet wurde, müssen einige Gastwirte nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen, die ein Bußgeld nach sich zieht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT