Im Vollrausch herumgepöbelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein Betrunkener wurde aggressiv, weil die Taxifahrerin ihm die Fahrt verweigerte. Er versuchte sogar ans Taxi zu bieseln:

Am Mittwochnachmittag wurde eine Polizeistreife zum Bahnhofsvorplatz nach Freilassing beordert. Eine Taxifahrerin hatte der Polizei mitgeteilt, dass sie einer stark angetrunkenen Person aufgrund deren Alkoholisierung die Fahrt verweigert hatte. Offenbar aus Ärger darüber habe der Mann dann versucht, an das Taxi zu urinieren. Zudem habe er noch weitere Passanten angepöbelt.

Der 47-jährige Mann aus Freilassing konnte durch die Beamten am Bahnhof angetroffen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung konnte er sich kaum auf den Beinen halten. Da er sich zunehmend aggressiv verhielt, musste er noch vor Ort gefesselt und dann zur Dienststelle verbracht werden. Dort konnte er seinen Rausch ausschlafen und in den späten Abendstunden seinen Heimweg antreten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser