Unglaublich: Im Vollrausch ins Auto gestiegen

Freilassing - Dieser 58-Jährige hatte wohl zu tief ins Glas geschaut! Das ist ja kein Verbrechen, allerdings sollte man das Auto dann auch auf dem Parkplatz stehen lassen...

Am Montag, 23. Juni, gegen 22.45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing einen 58-jährigen Freilassinger, der mit seinem Pkw, auf der Reichenhaller Straße, in deutlichen Schlangenlinien vor den Beamten hergefahren war.

Bei der Kontrolle wehte den Beamten eine „mächtige Fahne“ entgegen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge.

Der Mann wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser