Polizei stoppt Kroaten in Freilassing

Im Rausch parkende Autos angefahren

Freilassing -  Am Dienstagabend erreichte die Polizei eine Mittteilung, dass ein Mann mit seinem Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Richard-Strauß-Straße parkende Autos angefahren haben soll. 

Bei Eintreffen der Streife konnte festgestellt werden, dass zwei Fahrzeuge beschädigt worden waren. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim 44-jährigen Unfallverursacher starken Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille.

Der in Freilassing lebende Kroate durfte die Polizisten mit ins Krankenhaus zur Blutentnahme begleiten und musste seinen Führerschein abgeben. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser