Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Schlangenlinien unterwegs

Betrunken in den Urlaub: Endstation für Neuöttinger (60) in Freilassing

Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr kontrollierten Beamten der Polizeiinspektion Freilassing einen 60-jährigen Neuöttinger, welcher gerade mit seinem Pkw in Schlangenlinien die nächste Tankstelle ansteuerte.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Ein bei ihm freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert weit über dem Erlaubten, sodass die Weiterfahrt des Mannes sofort unterbunden wurde und er sich einer Blutentnahme im Krankenhaus von Freilassing unterziehen musste.

Den Herren erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und ein langer Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Bernd Wüstneck/dpa

Kommentare