Ehrlich währt am längsten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - 1500 Euro hat eine 66-Jährige einfach so im Servicebereich einer Bankfiliale gefunden. Die Rentnerin war ehrlich und brachte das Kuvert zur Polizei.

Am Donnerstag, 05. Juli, fand eine 66-jährige Freilassingerin im Servicebereich einer Bankfiliale ein verschlossenes Kuvert mit Sparbuch und über 1500 Euro Bargeld.

Die ehrliche Finderin kam ohne Umwege auf direktem Weg zur Polizeiinspektion Freilassing in teilte dort den Fund mit. Die Verliererin, sichtlich erstaunt von dem Anruf der Polizei, hatte bis zu diesem Zeitpunkt bemerkt, dass ihr kleines Vermögen fehlte.

Sie kam umgehend auf die Dienststelle und war überglücklich, dass alles Geld noch da war. Die Finderin kann sich nun über einen Finderlohn freuen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser