Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden

Frontal-Crash auf der B20: Freilassinger (81) schwer verletzt

In den Freitagnachmittagsstunden ereignete sich auf der B20 ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Freilassing – Am Freitagnachmittag (22. April) kam es auf der Bundesstraße B20, zwischen den Abfahrten Freilassing-Mitte und Freilassing-Süd auf gerader Strecke zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet eine 80-jährige österreichische Fahrzeuglenkerin mit ihrem VW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Citroën eines 81-jährigen einheimischen Fahrzeuglenkers.

Hierbei wurden die Unfallverursacherin mittelschwer und der Unfallgegner schwerverletzt und mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hinsichtlich des Sachschadens wird von einer geschätzten Schadenshöhe von 40.000 Euro ausgegangen.

Die Unfallörtlichkeit war für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Freilassing unterstützte sowohl bei der Bergung der Fahrzeuglenker, als auch bei der Absicherung der Unfallstelle mit 4 Fahrzeugen, besetzt mit 25 Einsatzkräften. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Freilassing aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare