Vor Lidl-Parkplatz in Freilassing

Bub von Auto erfasst: 12-Jähriger mit Schürfwunden im Krankenhaus

Freilassing - Am Donnerstagnachmittag wurde ein Junge von einem Auto erfasst. Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am 13. Juni, gegen 16.45 Uhr, wollte eine 56-jährige Frau vom Parkplatz des Lidl Supermarktes in die Reichenhaller Straße in Freilassing einbiegen. 

Dabei übersah sie einen 12-jährigen Jungen, welcher mit seinem Fahrrad gerade den Gehweg befuhr. Die Frau erfasste den Jungen im Frontbereich ihres Autos, woraufhin er zu Sturz kam. Er zog sich hierbei mehrere Schürfwunden zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Aufmerksame Passanten, welche sich in der Nähe des Unfallortes aufhielten, verständigten umgehend die Rettungskräfte. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei den Operativen Ergänzungsdiensten Traunstein unter 0861/9873-205 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd/Operative Ergänzungsstelle Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT