Seniorin schleudert gegen Windschutzscheibe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing -  Eine 88-jährige Frau ist in Freilassing von einem Auto erfasst worden. Sie war direkt vor dem Auto auf die Straße gegangen.

Am Mittwoch, den 15. Januar, gegen 9 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Freilassinger, mit seinem Auto, auf der Münchener Straße stadteinwärts, als er auf Höhe des Kaufhauses Kaufland, auf der rechten Fahrbahnseite eine 88-jährige Frau aus dem Gemeindegebiet Saaldorf-Surheim erblickte.

Da die Frau ihn gesehen hatte fuhr er weiter auf der Münchener Straße. Als er auf ihre Höhe kam ging die Frau unvermittelt auf die Fahrbahn und der Freilassinger leitete eine Vollbremsung ein. Trotzdem kam es zum Anstoß mit der Fußgängerin, die auch gegen den linken Außenspiegel und die Windschutzscheibe des Auto geschleudert wurde.

Glücklicherweise zog sie sich bei dem Anprall nur leichtere Verletzungen zu. Sie wurde jedoch vorsorglich mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus nach Freilassing eingeliefert. Am Auto wurde der linke Außenspiegel und die Windschutzscheibe beschädigt. Der Gesamtschaden lag bei etwa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser