Auffahrunfall: Beifahrerin verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eine junge Autofahrerin aus Ainring führ mit ihrem Fahrzeug auf ein haltendes Auto auf. Die Beifahrerin des Geschädigten klagt über Schmerzen.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 31. Juli, 08.00 Uhr, auf der B 20 (Freilassing Süd) zur B 304. Eine 20-jährige Ainringerin hatte das Haltemanöver eines vorausfahrenden, 63-jährigen Autofahrers aus Ainring übersehen und fuhr mit ihrem Wagen auf. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme macht die Beifahrerin im vorausfahrenden Auto auf Schmerzen im Nackenbereich aufmerksam. Gegen die Unfallverursacherin wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung im Straßenverkehr geführt.

Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser