Verkehrsunfall auf Reichenhaller Straße in Freilassing

Unfall: Drei Verletzte und 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Auf der Reichenhaller Straße ereignete sich am Samstag Nachmittag ein Auffahrunfall. Ein 54-jähriger Freilassinger bemerkte vor ihm haltende Autos zu spät und krachte in einen Anhänger:

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden, kam es am Samstag Nachmittag gegen 16.40 Uhr in Freilassing.

Ein 35-jähriger Freilassinger fuhr mit seinem BMW auf der Reichenhaller Straße stadteinwärts. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug abbremsen. Der hinter ihm fahrende Audi, welcher von einem 33-jährigen Freilassinger gelenkt wurde, bemerkte dies rechtzeitig und konnte seinen Pkw gefahrlos abbremsen. Ein dritter Fahrzeuglenker, ein 54-jähriger Freilassinger, bemerkte die stehenden Fahrzeuge jedoch zu spät und fuhr auf den Anhänger des bereits vor ihm stehenden Audi auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das ziehende Fahrzeug noch auf den ersten Pkw geschoben.

Drei Personen verletzten sich leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser