Aufdringlicher Bettler vor Supermarkt

Freilassing - Ein sehr aufdringlicher Bettler trieb sich vor einem Supermarkt herum und belästigte die Kunden. Schließlich musste die Polizei eingreifen:

Am Donnerstag wurde durch die Marktleitung des Kauflandes mitgeteilt, dass sich vor dem Haupteingang ein ausländischer Bettler befindet, der sehr fordernd gegenüber Kunden auftritt.

Eine darauf folgende Kontrolle vor Ort durch die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing ergab, dass es sich um einen 30-jährigen Mann aus der Slowakei handelte. Den Mann, der einer organisierten Bettlergruppe angehörte, hatte an diesem Tag bereits 20 Euro erbettelt.

Da er sehr aufdringlich war und die Kunden belästigt hatte, wurde gegen ihn eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser