Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verstärkt mit Kontrollen zu rechnen

Anliegerverkehr ohne „Anliegen“ in Freilassing verwarnt

Am späten Mittwochnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing Verkehrskontrollen im Bereich Freilassing-Hofham durch.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Da aufgrund der Baustelle in der Reichenhaller Straße erfinderische Pkw Fahrer die Anliegerstraßen nutzen wurde der Bereich Schaidinger Straße bishin Enzianweg überwacht. Dabei mussten mehrere Verkehrsteilnehmer beanstandet werden, die widerrechtlich die Anliegerstraßen passierten.

Die Polizei Freilassing weist darauhin, dass auch in nächster Zeit verstärkt mit Kontrollen zu rechnen ist. Das Befahren einer Anliegerstraße ohne berechtigtem Interesse wird mit einem Verwarnungsgeld von 50 Euro geahndet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare