Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kochtopf vergessen - Feuerwehr rückt an

Freilassing - Ein 78-jähriger Rentner vergaß sein Essen auf dem Herd. Den Qualm bemerkte ein aufmerksamer Nachbar - und alarmierte sofort die Feuerwehr.

Am Dienstag, 12. März, gegen 17.45 Uhr, löste ein vergessener Topf auf dem Herd einen Feuerwehreinsatz aus. Ein 78-jähriger Rentner aus der Reichenhaller Straße, der sich sein Abendessen aufwärmen wollte, vergaß den Topf auf dem Herd und das Essen brannte an.

Es kam zu starker Rauchentwicklung, die ein aufmerksamer Nachbar bemerkte, welcher umgehend die Feuerwehr alarmierte. Bis auf den angebrannten Topf kam es zu keinem Sachschaden - es wurde auch niemand verletzt. Die Feuerwehr Freilassing war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und belüftete das Wohnhaus.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © lam

Kommentare