Kochtopf vergessen - Feuerwehr rückt an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 78-jähriger Rentner vergaß sein Essen auf dem Herd. Den Qualm bemerkte ein aufmerksamer Nachbar - und alarmierte sofort die Feuerwehr.

Am Dienstag, 12. März, gegen 17.45 Uhr, löste ein vergessener Topf auf dem Herd einen Feuerwehreinsatz aus. Ein 78-jähriger Rentner aus der Reichenhaller Straße, der sich sein Abendessen aufwärmen wollte, vergaß den Topf auf dem Herd und das Essen brannte an.

Es kam zu starker Rauchentwicklung, die ein aufmerksamer Nachbar bemerkte, welcher umgehend die Feuerwehr alarmierte. Bis auf den angebrannten Topf kam es zu keinem Sachschaden - es wurde auch niemand verletzt. Die Feuerwehr Freilassing war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und belüftete das Wohnhaus.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser