Verkerhsunfall

Autofahrer übersieht Rollerfahrer: Kopfverletzung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 73-jähriger Autofahrer übersah, als er vom Fahrbahnrand auf die Hauptstraße fahren wollte, einen Rollerfahrer. Dieser schlug nach dem Aufprall mit dem Kopf auf die Fahrbahn: 

Als ein 73-jähriger Autofahrer am Vormittag des 15.Septembers in der Hauptstraße in Freilassing vom Fahrbahnrand anfahren wollte, übersah er den von hinten nahenden Rollerfahrer aus Bayerisch Gmain. Beim Zusammenstoß verlor der 56 jährige Zweiradfahrer seinen Schutzhelm, so dass er anschließend mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlug. Er wurde durch den RTW vorsorglich ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Sein Kleinkraftrad wurde bei dem Unfall total beschädigt. Den Pkw Fahrer erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser