Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Freilassing

Geschnitten! 40-Jähriger kracht frontal gegen Baum

Freilassing - Am 11. Oktober gegen 23.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Wasserburger Straße auf Höhe des Freibades.

Ein ca. 45-Jähriger Verkehrsteilnehmer aus Salzburg überholte mit seinem Volvo, den vor ihm fahrenden, ca. 40-jährigen Fahrer aus Laufen. Beim wieder einscheren schnitt er diesen. Um dem Salzburger auszuweichen, lenkte der Fahrer aus Laufen seinen Audi stark nach rechts und prallte frontal gegen einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Baum.

Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An dem Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Volvo wurde am hinteren Kotflügel rechts, verkratzt und eingedellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare