In Freilassing

Streit um Marihuanapflanze

Freilassing - Zu einem handfesten Streit in einer Wohnung wurde die Polizei am Mittwochabend gerufen. Grund für die Auseinandersetzung des  jungen Paares war eine Marihuanapflanze:

Am Mittwochabend, gegen 19 Uhr ereignete sich in einem Anwesen in der Richard-Strauß-Straße ein lautstarker Streit. 

Beim Eintreffen der Streife stellte sich heraus, dass ein 35-jähriger Freilassinger mit seiner 29-jährigen Lebensgefährtin eine körperliche Auseinandersetzung hatte. Der Hintergrund für die Streitigkeit war schnell gefunden, da im Wohnbereich von den Beamten eine Marihuanapflanze aufgefunden und sichergestellt werden konnte. 

Die 29-jährige Wohnungsinhaberin bewahrte die entgegen dem Einverständnis ihres Freundes auf. Die Schlichtung des Streites, sowie die Anzeigenerstattung übernahm die Polizeiinspektion Freilassing.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser