Junger Rollerfahrer übersieht Pkw

Freilassing - Großes Glück hatte ein junger Rollerfahrer am Samstag: An einer Parkplatz-Ausfahrt hatte er nicht aufgepasst und war von einem Auto erfasst worden.

Am 29.06.2013, gegen 14.10 Uhr, übersah ein 15-jähriger Freilassinger mit seinem 25er Motorroller, beim Herausfahren aus dem Lidl-Parkplatz den Pkw eines 76-jährigen Pidingers und fuhr in dessen vorderen rechten Kotflügel. Durch den Aufprall fiel der Rollerfahrer auf die Motorhaube des Pkw und blieb im Anschluss daran vor dem Fahrzeug liegen.

Glücklicherweise blieb der jugendliche Rollerfahrer trotz des heftigen Aufpralls unverletzt. Am Pkw sowie am Motorroller entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser