Polizei ermittelt in Freilassing

Dreister Radl-Rowdy rammt 14-Jährigen und ergreift die Flucht

Freilassing - Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ereignete sich bereits am Donnerstag gegen 13.45 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließend Verkehrsunfallflucht in der Schulstraße.

Ein 14-jähriger Freilassinger fuhr mit seinem Fahrrad in der Schulstraße, als ein bislang unbekannter, vermutlich männlicher Fahrradfahrer, aus einer Hofeinfahrt kurz vor der Kreuzung zur Kreuzederstraße, herausfuhr und den Freilassinger übersah. Der Unbekannte touchierte mit seinem Fahrrad das Fahrrad des 14-Jährigen, wodurch dieser zu Sturz kam und mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Freilassing musste, um dort ambulant behandelt zu werden. 

Der fremde Fahrradfahrer kümmerte sich nicht um den Jungen, sondern setzte seine Fahrt fort. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Freilassing unter 08654/4618-0.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser