Frauenschuh-Orchideen aus Almbachklamm geklaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Frauenschuh (Cypripedium calceolus) ist zur Orchidee des Jahres 2010 gekürt worden.

Bad Reichenhall - In der Almbachklamm wurden rund zehn der äußerst seltenen Frauenschuh-Orchideen ausgegraben und geklaut.

Der Diebstahl passierte in der Zeit vom 29. April bis 1. Mai im Bereich Theresienklause, Madonna. Die heimische und äußerst seltene Pflanze ist nach dem Bundes, Bayerischen und Europäischen Naturschutzgesetz besonders geschützt und wurde in der Vergangenheit gebietsweise durch Ausgraben gänzlich ausgerottet. Der Gesetzgeber schreibt bei unrechtmäßiger Entnahme eine mögliche Geldbuße von bis zu 50.000 Euro vor.

Die Pflanze ist ca. 20 bis 60 cm hoch, reich beblättert, ein- bis zweiblütig, mit braunen Blütenblättern und gelben “Lippen”.

Wer konnten den Täter bei seiner Handlung beobachten, bzw. in welchen heimischen Steingarten blüht seit Anfang Mai unrechtmäßig genannte Blütenpracht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Telefon 08652 / 9467-0.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser