Flucht nach Motorradunfall

Seeon - Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall gestürzt. Ein Pkw-Fahrer hat das Motorrad beim Abbiegen übersehen und ist nach dem Unfall geflüchtet.

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am 24. Juni um 22.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Seeon und Obing. Auf Höhe der Seeleitenstraße bog ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer, der aus Richtung Obing kam, nach links ab. Er übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der stark abbremsen mußte und dadurch stürzte. Der Pkw blieb kurz in der Seeleitenstraße stehen und fuhr dann weiter. Der 47-jährige Motorradfahrer wurde durch den Sturz verletzt und an seinem Motorrad und Lederkombi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Wer hat etwas beobachtet? Sachdienliche Hinweise an die Polizei Trostberg, Tel. 08621 / 98420.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser