Flucht vor Alkoholtest

Berchtesgaden - In der Nacht zum Freitag flüchtete ein 23-jähriger Mann vor einer Polizeikontrolle. Auf Höhe des Salzbergwerkes konnte er gestellt werden.

Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden errichteten in der Nacht zum Freitag in der Bergwerkstraße in Berchtesgaden eine Kontrollstelle. Kurz nach Mitternacht wollte ein Pkw-Lenker der eindeutigen Anhalteaufforderung nicht Folge leisten und fuhr in Richtung Marktschellenberg davon.

Der Fahrer bog dann nach links in die Salzburger Straße ab und konnte schließlich am Salzbergwerk Berchtesgaden angehalten werden. Ein durchgeführter Test am Alkomaten ergab einen Wert von annähernd zwei Promille.
Der 23-jährige in Marktschellenberg wohnende Mann wurde einer Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden zugeführt. Ihn erwartet nun eine längerfristige Entziehung der Fahrerlaubnis sowie eine Geldstrafe.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser