Feuerwehreinsatz in Schnaitsee

Feuerwehreinsatz: Heiße Asche entfacht Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schnaitsee - Eigentlich weiß jeder, dass man heiße Asche nicht in die Mülltonne kippen sollte. Was für verheerende Auswirkungen dies haben kann, zeigt folgendes Beispiel:

Am Nachmittag des 29. Januars bemerkte eine aufmerksame 43-jährige Schnaitseeerin, wie aus dem Holzlager eines Wohnhauses starker Rauch aufstieg. Sie rief daraufhin einen 50-jährigen Nachbarn zu Hilfe. Dieser verständigte zwar die Feuerwehr, begann aber schon mal selbst den Brand zu löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr Schnaitsee fuhr mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann zum Brandherd und löschte diesen.

Die Ermittlungen ergaben, dass die Hausbewohner heiße Asche in die Mülltonne gekippt hatten, wodurch diese dann in Brand geriet.

Glücklicherweise kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Pressmitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser