Feuerwehreinsatz in Piding

Piding - Am Donnerstag, den 01. Oktober, gegen 21 Uhr wurde die Polizei Bad Reichenhall von einem Brandfall in Piding verständigt. Dort kam is im Keller einer Doppelhaushälfte zu einem kleinen Brand.

Dieser wurde wahrscheinlich durch einen geplatzten Akku ausgelöst. Der Hausbesitzer verständigte unverzüglich die Feuerwehr, nachdem er Qualm in dem Hobbyraum entdeckt hatte. Das Ehepaar brachte sich in Sicherheit.

Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren aus Piding und Bad Reichenhall waren vor Ort. Mit einem technischen Gerät konnte das Haus einigermaßen „Rauchfrei“ gemacht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser