Feuerwehreinsatz in Hainham

Auto fängt plötzlich Feuer - 20.000 Euro Schaden

Hainham - Am Freitag kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Hainham, da ein geparktes Auto plötzlich anfing, zu brennen.

Pressemeldung  im Wortlaut:


Am 6. März, gegen 19.40 Uhr, stellte ein 22-jähriger seinen Skoda in Hainham vor der Garage ab. Kurz danach bemerkte er, dass der Motorraum seines Wagens lichterloh brannte. Mit mehreren Feuerlöschern wurde versucht, den Brand einzudämmen. 

Die verständigte Feuerwehr Anger, mit 25 Einsatzkräften, löschte den Pkw schließlich ab. An diesem entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro.


Als Brandursache kommt bislang ein technischer Defekt in Betracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare