Feueralarm im Krankenhaus

Freilassing - In einem Zimmer im zweiten Stock des Freilassinger Krankenhauses ist am Freitagabend ein Brand entstanden.

Am Freitag den 28.10.2011, gegen 20.45 Uhr, löste wegen einer Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage des Krankenhauses Freilassing Feueralarm aus.

Aus noch ungeklärter Ursache kam es in einem Patientenzimmer im 2. Stock zu einem Brand. Dem Personal gelang es noch vor der anrückenden Feuerwehr, das Feuer zu löschen. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten umliegende Zimmer evakuiert werden. Nach dem Vorfall begaben sich zwei Pfleger wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ärztliche Behandlung.

Es entstand nur geringer Sachschaden, in erster Linie Rußschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizeiinspektion in Traunstein geführt.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser