Feuer im Freibad Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Am Dienstag ging bei der Polizei der Notruf ein, dass es auf dem Dach des Hauptgebäudes im Freibad Freilassing brennt.

Aufgrund eines technischen Defektes eines im Bereich des Daches verwendeten Bauelementes kam es nach ersten Erkenntnissen zu einem Brand, der Teile der Dacheindeckung und der hölzernen Dachkonstruktion beschädigte. Durch die schnelle Alarmierung und das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Im Freibad herrschte kein Badebetrieb.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden, da dies abhängig ist vom Umfang der erforderlichen Reparaturen. Zum Umfang der erforderlichen Reparaturen wird die Stadt Freilassing als Eigentümerin des Gebäudes eine gutachterliche Bewertung in Auftrag geben.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Freilassing war mit 35 Personen und vier Einsatzfahrzeugen zum Brandort ausgerückt. Der Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes war mit vier Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos.

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser