22-Jähriger stürzt aus dem dritten Stock

Tittmoning - Ein 22-Jähriger ist am Samstagabend aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Er kam mit erheblichen Rückenverletzungen ins Krankenhaus Traunstein.

Am Samstag, 14.11.2010, 20.20 Uhr, wurde die Polizei und der Rettungsdienst in die Watzmannstraße gerufen, weil dort ein Mann aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt war. Er kam mit erheblichen Rückenverletzungen ins Krankenhaus Traunstein. Wie die Ermittlungen ergaben, ist der 22-Jährige in suizidaler Absicht gesprungen, ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.

Pressemeldung PI Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser