Felssturz am Weinkaser:

Felssturz hinterließ gefährliches Geröll

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Durch einen Felssturz am Weinkaser lagen Felsstücke auf der B305. Ein Fahrer bemerkte das zu spät und konnte nicht rechtzeitig bremsen.

Am Mittwochabend, den 5. Februar, kam es im Bereich der Ortschaft Schneizlreuth an der B305 am sogenannten Weinkaser zu einem Felssturz. Durch das herabstürzende Geröll wurde ein Teil der Bundesstraße auf eine Länge von circa 10 Meter verschmutzt.

Ein Verkehrsteilnehmer erkannte die Gefahr nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Kraftfahrzeug in das Geröll. Dabei wurde der Mietwagen leicht beschädigt. Es entstand ein Schaden von einigen hundert Euro. Personen kamen dabei zum Glück nicht zu schaden.

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer verständigte sofort die zuständigen Behörden und der Straßenabschnitt konnte umgehend gesichert und von der Straßenmeisterei gereinigt werden. Nach circa einer Stunde war die Störung beseitigt und die Strecke konnte wieder freigegeben werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser