Verkehrsunfall wegen tiefstehender Sonne

Feichten- Von der tiefstehenden Sonne geblendet, übersah eine Fahrerin ein entgegenkommendes Auto. Es kam zu Verletzungen und Sachschaden.

 Am 31.10.2012, gegen 14.10 Uhr, befuhr eine 21-jährige Frau aus Obing mit ihrem Kleintransporter die Siedlerstraße und wollte die Hauptstraße in Richtung Angerstraße überqueren. Sie hielt zunächst an der Haltelinie zur vorfahrtsberechtigten Hauptstraße an.

 Beim Einfahren in die Kreuzung übersah sie dann jedoch auf Grund der tief stehenden Sonne einen von Richtung Trostberg kommenden Pkw Seat, der von einer 28-jährigen Frau aus Tacherting gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die Seat-Fahrerin leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500,- Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser