Fahrzeug mit Dach gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Grassau - Am Freitag gegen 23.55 Uhr kam ein 24-jähriger Achentaler mit seinem Sportwagen aus ungeklärter Ursache auf der Staatsstraße 2096 zwischen Übersee und Grassau, im Bereich Erlach, nach links von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich und prallte mit dem Fahrzeugdach in einer Höhe von ungefähr 2 Metern an einen Baum. Im Anschluss stürzte der PKW mit dem Dach zu Boden und klemmte den Fahrer ein. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3500,- €.

Die Feuerwehren aus Übersee und Grassau waren mit insgesamt 60 Mann im Einsatz um den Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien, das Fahrzeug zu bergen und die Unfallstelle abzusichern. Der schwerstverletzte Fahrer wurde durch das BRK und den Notarzt erstversorgt und in das Klinikum Traunstein verbracht. Sie St2096 war über ca. 2 Stunden komplett gesperrt, eine Umleitung war durch die Feuerwehren eingerichtet. Nach Angaben des Klinikums Traunstein ist der Zustand des Fahrers als Kritisch zu bewerten.

Pressemitteilung Polizei Grassau

Lesen Sie dazu auch den Bericht mit Fotos

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser