Fahrt unter Drogeneinfluss verhindert

Trostberg - Polizeibeamte kontrollierten einen Fahrer vor Fahrantritt und stellten fest, dass der Mann tags zuvor Cannabis konsumiert hatte. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Beamte der Polizeiinspektion Trostberg beobachteten am Dienstag, 3. Mai, um 19.40 Uhr, wie ein junger Mann in einen Pkw Audi einstieg und im Begriff war, mit diesem weg zu fahren. Vor Fahrtantritt wurde der Fahrer einer Kontrolle unterzogen.

Aus einem Ermittlungsverfahren vom Vortag war den Beamten bekannt, dass der Fahrzeugführer am Morgen des 02. Mai Cannabis konsumiert hatte. Da sich der Wirkstoff des Cannabis im menschlichen Körper nicht so schnell abbaut wie Alkohol, wurde die Pkw-Fahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die zuständige Führerscheinstelle wird über den Vorfall informiert.

Polizeimeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser