Fahrradtour mit über zwei Promille

Traunreut - Beamte der Polizei Traunreut stoppten am Mittwochabend einen Radfahrer, der auffallend in Schlangenlinien fuhr. Ein Alkoholtest bestätigte die erste Vermutung:

Ein schlangenlinienfahrender Radfahrer fiel einer Polizeistreife in Traunreut auf, der am Mittwoch um 18.40 Uhr in der Jahnstraße unterwegs war.

Der Fahrradfahrer wurde angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 35-jährige Radfahrer erheblich alkoholisiert war.

Ein Alko-Test ergab 2,72 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Trostberg angeordnet.

Gegen den Fahrradfahrer wird Anzeige erstattet.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser