Fahrraddiebstähle jetzt auch in Berchtesgaden

Berchtesgaden - Bislang galt Bad Reichenhall im BGL als "Mekka" für Fahrraddiebe. Jetzt haben die Langfinger ihr Tätigkeitsfeld offenbar auf Berchtesgaden ausgeweitet:

Am Sonntag, 29.09.2013, zwischen 15 und 15.30 Uhr wurde ein Trekkingrad entwendet, dass im CJD Asthmazentrum Buchenhöhe vor einem Haus abgestellt und mit einem Kabelschloss gesichert war. Es handelt sich dabei um ein schwarzer Trekkingrad der Marke Stevens, Modell Esprit, mit Kettenschaltung. Das Rad ist sehr gut gepflegt und hat eine Wert von knapp 1000 Euro.

Am Montag, 30.09.2013, zwischen 19 und 20.45 Uhr, wurde im Nonntal in Berchtesgaden ein silberfarbenes Klapprad entwendet, das vor einer Vinothek verschlossen abgestellt war. Das Klapprad der Marke Cyco verfügt über eine 3-Gang-Nabenschaltung und hat einen Wert von 179 Euro.

Wer kann Angaben zu den Fahrraddiebstählen bzw. zum Verbleib der Fahrräder machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel. 08652/9467-0.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser